Verkehrswertgutachten

„Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der an dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“ (§ 194 BauGB)

Die Immobilienbewertung wird nach der Wertermittlungsverordnung (ImmoWertV 2010) den Wertermittlungsrichtlinien (WertR  2006) erstellt.

Wir erstellen Verkehrswertgutachten für:

unbebaute Grundstücke als Bauerwartungsland und Bauland

Wohnimmobilien wie Eigentumswohnungen und sonst. Teileigentum, freistehende Einfamilien-, Reihenhäuser und Geschosswohnungsbauten

Renditeobjekte wie Wohn-, Geschäfts- und Büroimmobilien

Für sonstige Anfragen kontaktieren Sie uns bitte direkt

 

Verkehrswertgutachten werden für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt :

Wertermittlung zum Zweck des Verkaufs

Wertermittlung der Zwangsversteigerung

Wertermittlung zum Zweck der Beleihung

Wertermittlung in Scheidungsauseinandersetzungen (Ermittlung des Zugewinns)

Wertermittlung zum Zweck der Besteuerung (Einheitswert- und Grundbesitzwert-Feststellung)

Wertermittlung zum Zweck der Bestimmung des Versicherungswertes

Wertermittlung zum Zweck der Bilanzierung

Wertermittlung und Renditeerwartung von Immobilien